Der Bär sitzt im Zoo. So lange er denken kann, ist er hier. Das ist langweilig und macht schlechte Laune. Aber an diesem Tag kommt Besuch aus der Luft: Die Krähe.

Und Krähe ist immer hungrig. Sie findet, der Bär könnte ihr was abgeben. Nur: Der Bär mag die Krähe nicht. Überhaupt nicht. Denn die Krähe ist frei. Sie kennt keine Gitter.

Doch dann passiert etwas, was den Bären fliegen lässt und der Krähe einen vollen Bauch beschert…

Buch: Martin Baltscheit
Schauspiel: Alex Teubner (Bär), Julia Pappenberger (Krähe)
Regie: Thomas Herr.

Ein tierisches Zoo-Abentuer. Vor und hinter Gittern.

Für Kinder ab 6 Jahren und für Erwachsene.


WO
Theater Rootslöffel, Nürnberg

WANN
16./17.03. & 23./24.03. jeweils 15 Uhr

TICKETS
www.rootsloeffel.de